MINT-freundliche Schule – HGDO zum dritten Mal geehrt

Das Helmholtz-Gymnasium wurde am 30. Oktober, zusammen mit 92 weiteren Schulen aus NRW, erneut als MINT-freundliche Schule geehrt. Im Rahmen eines Festaktes im Dortmunder Rathaus nahmen Frau Knoop und Herr Althoff die Auszeichnung in Empfang. Unter Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz werden Schulen für ihre Schwerpunktsetzung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (=MINT) ausgezeichnet. Das Helmholtz-Gymnasium erhält diese Auszeichnung nach den Jahren 2012 und 2015 in diesem Jahr nun zum dritten Mal!

Die gesamte Pressemitteilung ist hier zu finden.

(c) MINT Zukunft
(c) MINT Zukunft

Vordergrund: Frau Knoop und Herr Althoff

Im Hintergrund in dieser Reihenfolge:
Lukas Plümper, Technik begeistert e.V.; Marius Galuschka, Christiani AG; Joachim Schoepke, Bildungsministerium NRW; Markus Fleige, Technik begeistert e.V.; Thomas Michel, stv. Vorsitzender MINT Zukunft e.V.; Bettina Wallor, Bildungsbüro Rhein Sieg Kreis; Cornelia Ferber, Stadt Dortmund.