Druckgrapgikprojekt Geistesgrößen mit 500€ prämiert

Für die Teilnahme an der SpardaSpendenWahl mit dem Druckgraphikprojekt Geistesgrößen, das der Kunst-LK und einige GK-Schülerinnen und Schüler der letzten Q2 im vergangenen Schuljahr durchgeführt haben, erhielt der Förderverein des Helmholtz-Gymnasiums 500,00 €. Frau Malek und Herr Kuhn haben am 11.10.2018 einen symbolischen Scheck bei der SpardaBank in Dortmund in Empfang genommen.

Die Bilder der Geistesgrößen, die an den beiden Karnevalstagen gedruckt wurden, hängen heute in den Kursräumen im Oberstufengebäude; sie wurden von Lehrerinnen und Lehrern des Helmholtz-Gymnasiums gekauft und z.T. gestiftet.

Wir freuen uns sehr, dass wir auf diese Weise für weitere Druckgraphikprojekte in der Oberstufe Geld gespendet bekommen haben; für einen der begehren Plätze bei der SpardaSpendenWahl haben in diesem Jahr leider zu wenige Schüler und Eltern teilgenommen (das wären ohne Mühe 1.000,00 € oder mehr gewesen). Wir hoffen, dass es beim nächsten Projekt besser läuft und dass sich noch mehr Schüler und Eltern für unsere Schule engagieren.